Willkommen zu save@work - Der Energiesparwettbewerb in unseren Büros 

  • save@work Broschüre
    Montag 06 November 17 /

    save@work Broschüre

    Zum Abschluss des Projekts ist der Projektbroschüre: save@work - Energisparen am Arbeitsplatz erschienen.  Hier finden Sie eine Zusammenfassung zur Projektidee, zur Umsetzung, der Aktivitäten der Projektteilnehmer aus Berlin und den wichtigsten Ergebnisse. Eine interessante Lektüre für Projektteilnehmer und Interessierten aus der öffentlichen Verwaltung und privaten Unternehmen. Projektbroschüre save@work - Energiesparen am Arbeitsplatz (pdf)   Die englische Broschüre können Sie sich direkt hier ansehen:

    mehr
  • Auszeichnung der europäischen Gewinner
    Dienstag 27 Juni 17 /

    Auszeichnung der europäischen Gewinner

    Am 20. Juni 2017 wurden die europäischen Gewinner-Teams der Kampagne in Brüssel ausgezeichnet. Vincent Berrutto von der EASME der Europäischen Kommission überreichte den Siegern aus 8 Ländern in der Schwedischen Residenz ihre Urkunden und bedankte sich für den großartigen Einsatz der Teams. Aus Berlin wurde das Energieteam des Landgerichts Berlin für ihre Energieeinsparungen ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch!

    mehr
  • Berlin: Verwaltung spart Energie
    Donnerstag 18 Mai 17 /

    Berlin: Verwaltung spart Energie

    Zehn Berliner Verwaltungsgebäude sparten in einem Jahr zusammen sechs Prozent Strom und drei Prozent Heizenergie ein. Die TeilnehmerInnen haben beweisen, dass energiesparendes Verhalten am Arbeitsplatz einen Beitrag zum Klimaschutz leisten kann. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Amtsgericht Lichtenberg, Amtsgericht Tempelhof-Kreuzberg, Amtsgericht Wedding, den Berliner Wasserbetrieben, dem Landgericht Berlin, Kammergericht Berlin, Finanzamt Steglitz der TU Berlin, FU Berlin und HTW-Berlin stellten sich der Herausforderung. Sie traten an, um in einem Jahr möglichst viel Strom und Heizenergie einzusparen. Die höchsten Einsparungen erzielte das Landgericht Berlin. Mit 8% Einsparungen (Strom und Heizenergie) führt das Landgericht Berlin das Berliner Energiesparfeld an. Das Team freut sich über den 1. Platz und wird Berlin im Juni bei der Auszeichnung der europäischen Gewinner in Brüssel vertreten. Ausgezeichnet wurden außerdem das Amtsgereicht Tempelhof-Kreuzberg und das Finanzamt Steglitz für ihre besonders engagierten und originellen Kampagnen. Vom wöchentlichen Energiespartipp über Energierundgänge, vielen persönlichen Gesprächen bis zu einem Energiequiz oder einem Energiehoffest –…

    mehr
  • Energiespar-Quiz-Begeisterung in Ungarn
    Freitag 24 März 17 /

    Energiespar-Quiz-Begeisterung in Ungarn

    Ein Bürospar-Quiz begeisterte die TeilnehmerInnen aus den ungarischen Gebäuden zum Abschluss des Wettbewerbs. Das Bürospar-Quiz deckte verschiedenen Fragen ab, die im Laufe des Wettbewerbsjahr z.B. in den Energiespartipps oder im Klick-fürs-Klima-Tool behandelt wurden. Somit wurde das gesammelte Wissen ein weiteres Mal aktiv unter den MitarbeiterInnen beworben und aktiviert. Die Quiz-Herausforderung bestand aus zwei Teilen: Zunächst mussten alle Energieteams das Quiz einmal beantworten und anschließend die KollegInnen zum Mitmachen animieren. Die Gewinner-Gebäude wurden anhand der Anzahl der richtig beantworteten Fragen und der Kreativität in der Bewerbung des Quiz bewertet. Für das Gewinner-Gebäude wurde eine kleine Feier ausgerichtet und alle teilnehmenden Teams erhielten Gutscheine, die zur Anschaffung von energiesparenden Geräten verwendet werden können.

    mehr
  • UK: Was bringt es (… meinen Monitor auszuschalten)?
    Dienstag 10 Januar 17 /

    UK: Was bringt es (… meinen Monitor auszuschalten)?

    Ein Mitarbeiter fragte uns, das Energieteam vom Kartellamt in Telford, ob es wirklich lohnt den Monitor auszuschalten, wenn man seinen Arbeitsplatz nur für kurze Zeit verlässt. Während eines Arbeitstages sind wir mal drei Minuten nicht an unserem Rechner, mal zehn Minuten oder auch mal eine Stunde. Schalte ich meinen Monitor nicht aus, häuft sich der unnötige Energieverbrauch. Andererseits sind Monitore ja bereits ziemlich energieeffizient. Lohnt sich das An- und Ausschalten also wirklich? Das Energieteam hat nachgerechnet und hier „Trommelwirbel“ kommen die Ergebnisse: Es lohnt sich nicht wirklich … wenn es nur um einen Monitor geht. Im Standby-Modus verbrauchen unsere Dell-Monitore nur 1 Watt. Der Energieverbrauch wird in Kilowattstunden (kWh) gemessen. 1 kWh ist gleich der Menge an Energie, die Sie verwenden würden, wenn ein 1.000-Watt-Gerät für eine Stunde läuft. Um eine grobe Idee zu bekommen was das heißt, hier ein paar Beispiele für Aktivitäten, die ca. 1kWh Strom verbrauchen: Eine…

    mehr
  • Frohe Weihnachten
    Mittwoch 21 Dezember 16 /

    Frohe Weihnachten

    Wir wünschen allen Energieteams und allen TeilnehmerInnen der Kampagne frohe und energieeffiziente Weihnachten, erholsame Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Wir freuen uns auf die letzten zwei Wettbewerbsmonate! Das save@work Team der B.&S.U mbH

    mehr
  • Kuchen für lettische Energieteams
    Mittwoch 21 Dezember 16 /

    Kuchen für lettische Energieteams

    Im November kamen die lettischen Energieteams auf Einladung des Energieteams der Stadt Tukum zusammen, um ihre Erfahrungen auszutauschen. Zu Beginn des Treffens wurden zunächst kleine Auszeichnungen verliehen. So erhielt unter anderem das Energieteam einen Preis, das am genausten die Energieverbräuche aufzeichnet, ein weiteres Team wurde für die Nutzung von Twitter ausgezeichnet und ein anderes Energieteam konnte vor allem mit seinen guten Sachkenntnissen punkten. Klar war aber auch, dass sich alle Energieteams in Lettland als Sieger fühlen können. Die erzielten Einsparergebnisse bislang sind vielversprechend. Daher gab es erstmal ein Stück vom save@work-Kuchen für alle. Im Anschluss tauschten die Teams in Kleingruppen ihre Erfahrungen untereinander aus. Hier ein paar Ergebnisse aus der Diskussion: Hilfreichste Materialien zur Motivation der MitarbeiterInnen: Aufkleber (Licht aus, Standby vermeiden etc.), Energiespartipps und die save@work Schokoladen; Wichtigster Erfolgsfaktor zur Motivation: Individuelle, persönliche Ansprache der KollegInn Wichtigste Erkenntnis: Ausdauer - auch die skeptischsten KollegInnen akzeptieren nach einiger Zeit die…

    mehr
  • Ungarn: Nach der Halbzeit - Erfahrungen aus Budapest
    Montag 21 November 16 /

    Ungarn: Nach der Halbzeit - Erfahrungen aus Budapest

    Mitte Oktober fand in Budapest ein „Halbzeit-Treffen“ der ungarischen Energieteams statt. Die Teams kamen zusammen, um über ihre Erfahrungen zu sprechen und neue Ideen für die zweite Halbzeit zu sammeln.  Hier ein paar Berichte aus zwei teilnehmenden Gebäuden.

    mehr
  • UK: Katasteramt Telford eröffnet eigene Bibliothek zum Klimawandel
    Donnerstag 06 Oktober 16 /

    UK: Katasteramt Telford eröffnet eigene Bibliothek zum Klimawandel

    Das Energieteam des Katasteramts in Telford hat für alle KollegInnen eine Auswahl von Büchern und Medien zum Klimawandel zusammengestellt. In der kleinen Bibliothek stehen diese zum Ausleihen bereit.  Die Idee des Energieteams ist es Wissen zum Klimawandel zu vermitteln und die größeren Zusammenhänge zur Bedeutung des Energiesparens darzustellen.

    mehr
  • Belgien: Der Mensch - ein Gewohnheitstier
    Dienstag 30 August 16 /

    Belgien: Der Mensch - ein Gewohnheitstier

    Unser Verhalten zu ändern fällt uns nicht leicht – wir sind Gewohnheitstiere, die nur ungerne mit ihren Angewohnheiten brechen. Gemäß der Triandis Theorie haben nicht nur unsere Angewohnheiten, sondern auch soziale Faktoren und Emotionen einen wichtigen Einfluss auf unser Verhalten im Büro. 

    mehr
  • Berlin: Energiesparfest im Amtsgericht Tempelhof-Kreuzberg
    Donnerstag 14 Juli 16 /

    Berlin: Energiesparfest im Amtsgericht Tempelhof-Kreuzberg

    Über hundert MitarbeiterInnen des Amtsgerichts Tempelhof-Kreuzberg genossen leckeres Essen, gute Gesellschaft und interessante Ausstellungen beim Energiesparfest im Hof des Amtsgerichts Tempelhof-Kreuzberg.

    mehr
  • Lettland: Warum sparst du keine Energie?
    Montag 06 Juni 16 /

    Lettland: Warum sparst du keine Energie?

    Was hält euch und eure KollegInnen davon ab Energie einzusparen?  Diese Frage stellte der lettischen Projektpartner seinen Energieteams zu Beginn des Wettbewerbs. 

    mehr
  • Österreich: Multifunktionsdrucker in Grazer Behörden ausschalten?
    Mittwoch 04 Mai 16 /

    Österreich: Multifunktionsdrucker in Grazer Behörden ausschalten?

    Schon während der ersten save@work Treffen bei den teilnehmenden österreichischen Behörden zeigte sich, dass das Abschalten der Multifunktionsdrucker ein heißes Thema ist. 

    mehr
  • Schweden: Geheime Mythen und Energie-Schatzsuche
    Donnerstag 28 April 16 /

    Schweden: Geheime Mythen und Energie-Schatzsuche

    Auch im Südosten von Schweden haben sich Energieteams in den Teilnehmer-Gebäuden gebildet.  Viele haben bereits tatkräftig begonnen, die KollegInnen zum Energiesparen zu aktivieren und die ersten Maßnahmen umzusetzen.

    mehr
  • UK: Die Macht von Schokolade
    Freitag 15 April 16 /

    UK: Die Macht von Schokolade

    Das britische Grundbuchamt schickte mehrere Gebäude aus ganz England und Wales in den Energieeffizienz-Wettbewerb. Der Kampfgeist bei den Teams ist geweckt und alle wollen ihre KollegInnen aus den anderen Landesteilen im Wettbewerb um die höchsten Einsparungen schlagen.

    mehr
  • ITALIEN: Die Entstehung des Energieteams in Maranello
    Donnerstag 31 März 16 /

    ITALIEN: Die Entstehung des Energieteams in Maranello

    Im Sommer 2015 erhielten wir eine Emaileinladung zur Teilnahme am Projekt ENERGIES@WORK. Beim Lesen der Projektziele kamen die ersten Zweifel hoch: Wie werden wir Kollegen dazu bringen, sich am Projekt zu beteiligen? Wie werden wir die Motivation der MitarbeiterInnen ein Jahr lang halten können?

    mehr
  • 18% Energie eingespart
    Montag 19 Oktober 15 /

    18% Energie eingespart

    Dass Energiesparen ein wichtiger Bestandteil einer effizienten Klimaschutzpolitik ist zeigen nicht nur Studien, sondern auch die Ergebnisse verschiedener Projekte, die sich in diesem Bereich engagieren. Ein gutes Beispiel ist die Kampagne Optimising Power@Work aus Irland.

    mehr
  • 40 save@work Städte
    Montag 12 Oktober 15 /

    40 save@work Städte

    Mehr als 40 Städte nehmen mit Ihren Verwaltungsgebäuden am Energiesparwettbewerb save@work teil.

    mehr
  • save@work erhält EU Förderung
    Donnerstag 13 August 15 /

    save@work erhält EU Förderung

    Die B.&S.U. mbH hat mit dem Projekt save@work erfolgreich Fördergelder aus dem EU-Förderprogramm Horizon 2020 beantragt und koordiniert ein Partnerkonsortium mit Projektpartnern aus insgesamt neun Mitgliedsländern der Europäischen Union.

    mehr
Drucken
icon

Diese Webseite verwendet Cookies.

Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

ok